ExpeditioN Museum

ExpeditioN Museum

Seit über 100 Jahren beschäftigt das »Rätsel von Unterregenbach« die Wissenschaft. Vor allem ArchäologInnen versuchen, dem Rätsel auch mit neuen naturwissenschaftlichen Methoden auf die Spur zu kommen. Die Ausstellung gewährt einen Überblick über den aktuellen Stand der Forschungen und wendet sich damit an ein breites Publikum, unter besonderer Berücksichtigung von Schulklassen.

Trotz aller bisheriger archäologischen und historischen Untersuchungen ist auch viele Jahrzehnte später der »Cold Case« noch nicht gelöst. Die Ausstellung rollt den Fall nochmals auf und lässt die BesucherInnen in das mittelalterliche Unterregenbach eintreten. Anhand von Inszenierungen, virtuellen Blicken in die Vergangenheit und eines »Laborbereichs« werden Forschungsergebnisse plastisch, erlebbar und interaktiv.

Den Flyer zur Ausstellung können Sie hier herunterladen.
Weitere Informationen zum Ausstellungsort finden Sie hier.

Das Rätsel von Unterregenbach

  • Website: https://actionbound.com/bound/hfm-urb
  • Wegstrecke: keine
  • Dauer: ca. 60 Minuten
  • Thema: Spurensuche zur archäologischen Erforschung
  • Rahmengeschichte: Zwei jugendliche Figuren (Shari und Tim) führen die Spielenden mit Rätsel- und Mitmach-Aufgaben durch die Ausstellung.
  • Besonderheit: Indoor-Bound als Museumsguide, primäre Zielgruppe sind Schulklassen aller Schularten ab der 6. Jahrgangsstufe, spielbar ist der „Bound“ natürlich für alle interessierten Personen.

Mittelgeber und Laufzeit

Ansprechpartner*innen